Wohnen im Viertel in Gern, Hanebergstraße

Etliche Preise hat die GEWOFAG für ihr innovatives und integratives Wohnbauprojekt „Gern 64“ mit 188 Wohnungen entlang der Hanebergstraße schon erhalten. Doch erst seit der Eröffnung des Standortes „Wohnen im Viertel“ im Herbst 2011 ist das neue Quartier in der Nähe des Taxisgartens komplett. Mit der Fertigstellung der sechs barrierefreien Wohnungen mit einer Wohnfläche zwischen 56 qm und 58 qm und dem Einzug des Evangelischen Pflegedienstes München e.V., der sich Tag und Nacht um die Bewohnerinnen und Bewohner kümmert, können auch behinderte und hilfe- oder pflegebedürftige Menschen professionell versorgt werden – in der eigenen Wohnung, Tür an Tür mit jungen Familien.

Die Leistungen des Evangelischen Pflegedienstes München e.V. stehen dabei nicht nur den Bewohnerinnen und Bewohnern der Projektwohnungen rund um die Uhr und ohne Betreuungspauschale zur Verfügung, sondern bei Bedarf auch allein anderen Anwohnerinnen und Anwohnern der Umgebung (im Umkreis von 800 m). Ist eine dauerhafte pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgung nötig, werden diese Leistungen mit den entsprechenden Kostenträgern wie Pflege- oder Krankenkasse abgerechnet. Und für Menschen, die nur vorübergehend Hilfe benötigen – zum Beispiel nach einem Unfall oder einem Krankenhausaufenthalt – steht zudem eine Pflegewohnung auf Zeit bereit.

 

Das Konzept von „Wohnen im Viertel“ in Gern wird komplettiert durch das Wohncafé in der Hanebergstraße 13. Dieser rollstuhlgerechte Gemeinschaftsraum mit eigener Küche und Terrasse dient als Kontaktzentrum für alle Bewohnerinnen und Bewohner und kann für Kindergeburtstage und andere private und gemeinschaftliche Feiern und Aktivitäten im Quartier genutzt werden. Damit soll eine gute und lebendige Nachbarschaft aller Generationen mit gegenseitiger Unterstützung gefördert werden. Schauen Sie doch einfach mal vorbei, zum Kaffeetrinken, Kuchenbacken, Mittagessen oder nur zum Ratschen. Oder vielleicht haben Sie auch Interesse, sich selber zu engagieren, einen Vortrag zu halten oder gar einen Kurz anzubieten? Ob Jung oder Alt – wir freuen uns auf Sie!

Wohnen im Viertel in Gern > Karte


Hanebergstraße 11 (Projektwohnungen)

Hanebergstraße 13 (Koordinationsbüro und Wohncafé)

 

Telefon: (089) 32 20 86-0

Ruzica Slisko, Pflegedienstleitung (li.)

Gabriele Hinz, Pflegeberatung (re.)

neuhausen-wiv@ev-pflegedienst.de

Folder_WiV_Gern.pdf
PDF-Dokument [685.0 KB]


Hier finden Sie uns:

AGAPLESION

EV. PFLEGEDIENST gGmbH

Leopoldstraße 115
80804 München   > Karte

Kontakt:

Rufen Sie uns einfach an:

Telefon (089) 32 20 86-0

 

oder schicken Sie uns

eine E-Mail

AGAPLESION

EV. PFLEGEDIENST nutzt

"orgavision" als Werkzeug

im Qualitätsmanagement.

Hier zum Mitarbeiter-Login

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AGAPLESION EV. PFLEGEDIENST gGmbH